Norwegisch / Norsk

Amtssprache in: Norwegen
Heute sind sowohl Bokmål, welches eher im Osten und Norden gebräuchlich ist, als auch Nynorsk (eher Westnorwegen) offizielle Amtssprachen, die in der Schule als 1. bzw. 2. Sprache gelehrt werden.

Sprachencode: no

Zahl der Muttersprachler: 5 Milionen Norwegern

Alphabet: Grundsätzlich ist das norwegische dem deutschen Alphabet sehr ähnlich, Besonderheit des norwegischen Alphabets sind drei norwegische Buchstaben æ, ø und å.

Tastaturkürzel:

BuchstabeWindows
ÆAlt + 0198
æAlt + 0230
ØAlt + 0216
øAlt + 0248
ÅAlt + 0197
åAlt + 0229

Sprachfamilie: Norwegisch gehört zur Sprachfamilie der indogermanischen Sprachen und bildet zusammen mit Dänisch, Isländisch und Schwedisch den Sprachzweig der nordgermanischen (skandinavischen) Sprachen.

Sonderheit: 

Nynorsk – offizielle Standardvarietät, basiert auf ländlichen norwegischen Dialekten

Bokmål – offizielle Standardvarietät, basiert überwiegend auf dem Dänischen

Die Sprachen in Norwegen umfassen jedoch noch eine dritte. Nur 24.000 Menschen sprechen Sami, die Sprache der Samen in Lappland. Und von denen leben viele auch in Schweden, Finnland und Russland. Sami unterscheidet sich nun aber ganz grundlegend von der norwegischen Sprache Norsk – es gehört zur finno-ugrischen Sprachfamilie, Norsk zum nordischen Zweig der indogermanischen Sprachen.

Obwohl sich die Dialekte ebenso unterscheiden wie Plattdeutsch und Bayrisch, so können sich alle Norwegerinnen und Norweger gegenseitig verstehen, da man schon allein durch die Medien mit der norwegischen Sprachvielfalt aufwächst (eine Ausnahme stellt die samische Sprache Sami dar).

  • Unterschied Bokmål Nynorsk:
    Bokmål:  Jeg kommer fra Norge. [jæɪ kɔmːər fra nɔrgə]
    Nynorsk: Eg kjem frå Noreg. [eːg çɛm fro noːrɛg]
    Deutsch: Ich komme aus Norwegen.
    ·
  • Verhältnis der skandinavischen Sprachen untereinander:
    Deutsch: „Wie heißt du?” (wörtlich: „Was heißt du?”)
    Bokmål: Hva heter du?  [va heːtər dʉ]
    Nynorsk: Kva heiter du? [kva hæɪtər dʉ]
    Schwedisch: Vad heter du? [vɑ heːɛtər dʉ]
    Dänisch:  Hvad hedder du? [væ hɛðɔ du]