Lokalisierung

Was bedeutet Lokalisierung?

Lokalisierung ist der Anpassungsprozess einer globalisierten Anwendung.
Das bedeutet, dass Dokumente aus Dienstleistungen, von Produkten oder von Softwareprogrammen nicht nur wörtlich übersetzt, sondern auch an sprachliche, kulturelle und landespezifische Gegebenheiten eines Sprach- und Kulturraums angepasst werden.

Welcher Unterschied besteht zwischen Lokalisierung zu einer üblichen Übersetzung?

Lokalisierung ist wesentlich komplexer und zeitaufwändiger. Der Übersetzer kann die Texte nicht einfach übernehmen oder Synonyme dafür verwenden. Verweise müssen im Zielland überprüft werden, Normen gültig sein, Währungen oder Abmessungen angepasst werden und, Abkürzungen zutreffen.

Bei der Lokalisierung sind Logik, gutes Verständnis, allgemeine Kenntnisse des Übersetzers und seine Fähigkeit, die Informationen auszusuchen und zu überprüfen besonders wichtig.

Was alles muss lokalisiert werden?

Texte, Angaben oder Begriffe, die nur für ein Land oder eine Region spezifisch sind und an die Gewohnheiten und Anforderungen des Ziellandes angepasst werden müssen, z. B.:

  • Abmessungen, Währungen, Abkürzungen,
  • Datumformate, Zahlenformate,
  • landspezifische Normen und gesetzliche Bestimmungen,
  • Verweise auf Ämter, Beispiele, Beispielfiguren,
  • landspezifische Symbole und Zeichen, Signalfarben,
  • Texte in Zeichnungen, Graphiken und andere.

Wer kann die Lokalisierung durchführen?

Technische Übersetzung muss vor allem von einem technisch ausgebildeten und erfahrenen Übersetzer erzeugt werden, der sich im Thema gut auskennt.

Bei der Lokalisierung ist es wichtig, dass der Übersetzer im Land der Zielsprache lebt und deren Muttersprache beherrscht. Um die Texte an kulturelle und sprachliche Bedürfnisse des bestimmten Marktes anpassen zu können, muss man die Sprache täglich aktiv benutzen.

Weiter sollte der Übersetzer mit Translation-Memory-Systemen arbeiten, die Lokalisierung unterstützen und dabei helfen, die Konsistenz von übersetzten und wiederholenden Textsegmenten einhalten zu können.

Was alles können wir lokalisieren?

  • Webseiten-Lokalisierung
  • Software-Lokalisierung
  • Technische Dokumentation

Kostenoptimierung beginnt schon vor dem Übersetzen

Bei der technischen Dokumentation wird oft darüber diskutiert, inwieweit bei der Übersetzung die kulturellen Aspekte zu beachten sind. Allgemein können wir hier sagen, je besser die technische Dokumentation geschrieben wird, umso objektiver ist auch die Übersetzung. Je weniger wir landspezifische Ausdrücke, Beispiele oder Wortspielereien benutzen, umso einfacher ist die Übertragung in eine andere Sprache und Kultur des Ziellandes.

Wie kann man beim Schreiben der technischen Dokumentation erreichen, dass die Texte später besser übersetzbar und zu geringeren Kosten übersetzt werden?